FFP2 Maske hergestellt nach DIN EN 149:2001 + A1:2009
Hergestellt in Deutschland. Einzeln luftdicht verpackt.
Zertifikat Nummer: 2163-PPE-1574

*** SOFORT LIEFERBAR ***
TIPP:
ab 34 Stück versandkostenfreie Lieferung (innerhalb Deutschlands)

Gefertigt aus hochwertigem Vliesmaterial und an den Rändern verstärkt, bieten diese FFP2 Atemschutzmasken einen bequemen Tragekomfort für alle Alltagsanforderungen.

Eng anliegend und sich flexibel der Gesichtsform anpassend, wird bestmöglicher Schutz mit Filterleistungen von mindestens 94% (FFP2) ermöglicht.

Diese Masken bieten Eigen- und Fremdschutz vor Partikeln, Tröpfchen sowie festen oder flüssigen Aerosolen gemäß der Norm DIN EN 149 und der Verordnung zur persönlichen Schutzausrüstung (PSA) (EU) 2016/425.

Informationen zu DIN EN 149
Atemschutzgeräte - Filtrierende Halbmasken zum Schutz gegen Partikeln

Diese Europäische Norm wurde unter einem Mandat erarbeitet, das die Europäische Kommission und die Europäische Freihandelszone dem CEN erteilt haben, und unterstützt grundlegende Anforderungen der EU Richtlinien. Diese Europäische Norm ersetzt EN 149:1991.

Ein gegebenes Atemschutzgerät kann nur zugelassen werden, wenn die einzelnen Komponenten den Anforderungen der Prüfvorschriften genügen. 

Anwendungsbereich
Die Norm EN 149:2001 legt Mindestanforderungen für filtrierende Halbmasken als Atemschutzgeräte zum Schutz gegen Partikeln, außer für Fluchtzwecke, fest. Diese Geräte dienen zum Schutz sowohl gegen feste als auch gegen flüssige Aerosole. 

Für das Produkt verantwortlicher Unternehmer:

Artikelnummer:78907

FFP2 Maske, made in Germany nach DIN EN 149:2001

Hergestellt in Deutschland nach DIN EN 149:2001


Hersteller

Nur noch ${ parseFloat((100 - $store.state.basket.data.itemSum).toFixed(2)) | currency} bis kostenloser Versand
*Ab 100 € innerhalb Deutschland Versandkostenfrei.
Diese Lieferung ist versandkostenfrei


* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Empfohlene Produkte