Zurück

Gekochte Maronen - Edelkastanien 100 Gramm im Beutel

Gebrauchsfertig, ohne Konservierungsmittel

Hersteller
Vasco GmbH


Inhalt
100 Gramm
Rabatt:
Anzahl Staffelpreise
ab 3 Stück 2,49 EUR

2,95 (Grundpreis: 2,95 € / 100 Gramm)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Sofort versandfertig, Lieferzeit 1 - 3 Werktage


Edelkastanien / Maronen, gekocht, vakuum verpackt
Praktisch im Snackbeutel für unterwegs: Der gesunde Maronen-Snack

Mengenrabatt: ab 3 Stück nur 2,49 EUR pro Packung.
Aktuelles MHD: 06.2018 


gekochte Maronen
- gebrauchsfertig
- kann bei Raumtemperatur aufbewahrt werden

Geschmack in seiner reinsten Form
- gebrauchsfertig, ohne Konservierungsmittel
- ohne Wasser und Salzzusatz

Verwendung:
Als Beilage zu Fleisch, Geflügel, Wild, Fisch oder Salaten.
Kann für Füllungen, Suppen, Nachspeisen verwendet werden

Zubereitung:
In der Mikrowelle:
den Beutel mit Löchern versehen, 2 Minuten erwärmen, vollständig öffnen und servieren

Im Wasserbad:    
Den Beutel 5 Minuten in kochendes Wasser eintauchen, 2 Minuten erwärmen, vollständig öffnen und servieren

Karin Longariva: Kastanien - Die besten Rezepte
Entdecken Sie die besten Rezepte mit Kastanien. Lassen Sie sich überraschen, wie vielfältig einsetzbar die kleinen, runden Früchte sind.


Das Kastanien Kochbuch

Vom Mittelalter bis gegen Ende des 19. Jahrhunderts war die Edelkastanie in den Bergregionen Südeuropas das Hauptnahrungsmittel der Landbevölkerung. Der Edelkastanie kommt eine bedeutende Schlüsselrolle für Körper und Seele zu. Vor allem hat sie einen positiven Einfluss auf die Leber, dem wichtigsten Stoffwechselorgan des Menschen.

Hildegard schreibt in ihrer Physica (1151–1158):
"Der Kastanienbaum ist sehr warm und hat auf Grund seiner Wärme eine große Kraft (...) und auch seine Frucht ist nützlich gegen jede Schwäche, die im Menschen ist."

Rezeptvorschläge

Ein wunderbares Herbstgericht

Zutaten (für 4 Personen)

750 gr. Rindfleisch
4 EL Sonnenblumenöl
Salz, Pfeffer
jeweils 1/2 TL Kreuzkümmelpulver (Cumin) + Korianderpulver
700 ml Brühe
1 D. Kichererbsen (850ml)
200 g blanchierte Maronen
600 g Hokkaido-Kürbis
2 Zimtstangen
2 EL Honig
 
Zubereitung:
Fleisch in kleine Würfel schneiden und in einem großen Topf in Öl anbraten. Mit Salz, Pfeffer, Cumin und Koriander würzen, die Gewürze kurz mit braten. Mit Brühe ablöschen und zugedeckt ca. 30 Min. schmoren, dabei öfter umrühren. Abgetropfte Kichererbsen und die Maronen in den Topf geben, Zimt hinzufügen. Weitere 15 Min. schmoren.
In der Zwischenzeit das Kürbisfleisch würfeln und für weitere 10 Min. mit in den Topf geben; evtl. etwas Wasser zufügen. Ohne Deckel fertig kochen und mit Salz, Pfeffer und Honig abschmecken.

Frittierte Kastanienküchlein

Zutaten:
500 gr. Kastanien
½ Glas Milch
20 gr. Butter
½ Glas süßer Likör
50 gr. Mandeln, gemahlen
200 gr. Mehl
3 Eier
Semmelbrösel
Staubzucker
Lorbeerblätter
Samen vom wilden Fenchel

Zubereitung:
Die Kastanien mit Lorbeerblätter und den Samen des Fenchels kochen, schälen und durch ein Sieb streichen; die Butter und den Staubzucker (2 oder 3 Löffel), dann die Mandeln und wenn es nötig ist noch ein Eigelb dazugeben. Den Teig wie einen Nudelteig auswalken und nach Belieben zuschneiden, in Mehl wälzen, dann im Ei und zum Schluss in Semmelbrösel und frittieren in Öl. Mit Staubzucker bestreuen und servieren.

Grappa-Sabayon mit Maronen

Zutaten pro Person:
1 Eigelb
50 gr. Grappa oder Brandy
1 Esslöffel Zucker
2 kandierte Maronen

Zubereitung:
Das Eigelb, den Zucker und den Grappa in einem kleinen Töpfchen unter Schlagen erwärmen und bis zum Kochen bringen. Sofort mit zwei Maronen in der Mitte einer Schale servieren.

Kastanienragout

Zutaten für 8 Personen:
1 Karotte
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Rosmarinzweig
2 Lobeerblätter
100 gr. Pistazienkerne, geschält
200 gr. Bratwurstteig
300 gr. Getrocknete Kastanien
Öl, Salz und Pfeffer
400 gr. Tomatenmark
½ Liter Milch
1 Glas Weißwein

Zubereitung:
Die Zwiebel, Karotte, Selleriestange, Knoblauchzehe und den Rosmarin fein hacken oder durch den Fleischwolf drehen und in wenig Öl in einen flachen Topf 4-5 Minuten andünsten. Die Kastanien am Vorabend in Wasser und Milch geben und quellen lassen und dann ca. 40 Minuten kochen. Danach die Kastanien mit den Pistazien und dem Bratwurstteig durch den Fleischwolf drehen und in den Topf zu dem angedünsteten Gemüse geben und 4-5 Minuten hell anrösten. Den Weißwein darüber gießen und verdunsten lassen, das Tomatenmark zugeben und auf kleiner Flamme ca. 40 Minuten kochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Milchreis und Kastanien

Zutaten:
1 Liter Milch
120 gr. Reis
500 gr. Kastanien
Wasser

Zubereitung:
Die äußere Schale von den Kastanien lösen, in ein Gefäß geben und kochendes Wasser darüber gießen, dann das Wasser abgießen und vorsichtig die zweite Schale entfernen. Nun die Kastanien in der gesalzenen Milch, in die man immer wieder Wasser zugießt, fertig kochen. Fast am Ende der Garzeit den Reis dazugeben und fertig kochen. Eventuell 2 Löffel Sahne hinzufügen.
Kastaniensuppe

Zutaten für 10 Personen:
400 gr. Kastanien
Butter nach belieben
0,8 Liter Milch oder Fleischbrühe
einige geröstete Brotscheiben (Weißbrot)
Salz

Zubereitung:
Die Kastanien schälen und in gesalzenem Wasser kochen. Nachdem die Kastanien gekocht sind, die dünne Haut ablösen und sie durch ein Sieb passieren. In einem flachen Topf die Butter schmelzen und das Kastanienpüree einrühren. Die Brühe (oder die Milch) dazugeben und alles unter Rühren zu einer cremigen, flüssigen Suppe vermischen. Auf kleiner Flamme nochmals 5-10 Minuten köcheln lassen. Mit Salz abschmecken. Mit den gerösteten Brotscheiben servieren.
Weinvorschlag: wird die Suppe mit Milch zubereitet, raten wir Ihnen keinen Wein zu trinken, sondern ein leichtes Mineralwasser, das auf keinem Tisch fehlen sollte. Wer trotzdem einen Schluck Wein genießen möchte, schlagen wir einen leichten trockenen Wein vor.

Kastaniensuppe
Zutaten für 10 Personen:
400 gr. Kastanien
Butter nach belieben
0,8 Liter Milch oder Fleischbrühe
einige geröstete Brotscheiben (Weißbrot)
Salz

Zubereitung:
Die Kastanien schälen und in gesalzenem Wasser kochen. Nachdem die Kastanien gekocht sind, die dünne Haut ablösen und sie durch ein Sieb passieren. In einem flachen Topf die Butter schmelzen und das Kastanienpüree einrühren. Die Brühe (oder die Milch) dazugeben und alles unter Rühren zu einer cremigen, flüssigen Suppe vermischen. Auf kleiner Flamme nochmals 5-10 Minuten köcheln lassen. Mit Salz abschmecken. Mit den gerösteten Brotscheiben servieren.
Weinvorschlag: wird die Suppe mit Milch zubereitet, raten wir Ihnen keinen Wein zu trinken, sondern ein leichtes Mineralwasser, das auf keinem Tisch fehlen sollte. Wer trotzdem einen Schluck Wein genießen möchte, schlagen wir einen leichten trockenen Wein vor.

 

Zutaten:
100% Maronen EU

Durchschnittliche Nährwerte pro 100g:
Energie: 749kJ/177kcal
Fett: 1,3g davon gesättigte Fettsäuren: 0,2g
Kohlenhydrate: 35,6g davon Zucker: 8,3g
Eiweiß: 2,6g
Salz: <0.1g

– Es ist noch keine Bewertung für Gekochte Maronen - Edelkastanien 100 Gramm im Beutel abgegeben worden. –
Artikel bewerten
5
1
2
3
4
5
Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image
.
Nach oben