Zurück

Weihrauch-Balsam aus dem Europakloster Gut Aich

Wohltuender Weihrauch Balsam für die Körperpflege

Hersteller
Europakloster Gut Aich


Inhalt
50 Milligramm

21,95 (Grundpreis: 0,44 € / Milligramm)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Sofort versandfertig, Lieferzeit 1 - 3 Werktage


Nur noch 100 Euro bis kostenloser Versand.
*Ab 100 € innerhalb Deutschland Versandkostenfrei!

Weihrauch-Balsam aus dem Europakloster Gut Aich

Für die umfassende Körperpflege geeignet sowie zur Behandlung von Entzündungen 

Der Weihrauch-Balsam wird zur Pflege der Haut benutzt und hilft bei spröder, rissiger oder trockener Haut. Desweiteren kann Weihrauch Balsam entzündungshemmend wirken sowie die Symptome der Entzündung lindern. Dafür sorgen Kräuter wie Ringelblume, Johanniskraut und vor allen Dingen das Harz des Weihrauchs. Weihrauch Balsam ist ideal für die tägliche Körperpflege geeignet und kann zur Verbesserung des Wohlbefindens führen. Denn seid jeher wird der erdig warme und mystische Duft der natürlichen ätherischen Öle als harmonisierend und beruhigend empfunden. 

Anwendung: Auf die betroffenen Hautpartien auftragen und gleichmäßig verreiben. 

Der lange und erfolgreiche Weg des Weihrauchs 

Durch Überlieferungen aus der Klostermedizin gelangte der Weihrauch in die weltliche Medizin: Die ersten Belege über Oleum thuris (Weihrauchöl) stammen aus dem 16. Jahrhundert. Für Sebastian Kneipp gehörte Weihrauch in der puren Form ganz selbstverständlich zu den Heilmitteln: Bei bestimmten Beschwerden empfahl er die tägliche Einnahme weißer Weihrauchkörner. Hildegard von Bingen setzt ihn bei Tinnitus und Schwerhörigkeit ein, dies erinnert an die heute oft verwendeten Ohrenkerzen. Offensichtlich geht die Verwendung des Weihrauchs somit auf jahrhundertealte Erfahrung zurück. 

Die Traditionen der Welt zählen schon lange auf Weihrauch

Die Kraft des Weihrauchs war vielen Völkern der Erde schon vor Jahrhunderten bekannt, diese nutzten Ihn vielfältig zur Behandlung von Entzündungen aller Art. Es ist ein natürliches Mittel zur Bekämpfung von Entzündungen und ihren Symptomatiken wie Schwellungen, Hitzegefühl und Schmerzen. Aber auch bei Gelenk- oder Rückenschmerzen kann Weihrauch beispielsweise in Form eines Balsams helfen. Das Verräuchern von Harzen hat eine wohltuende Wirkung auf Körper und Psyche. Vor allem in den ländlichen Regionen gibt es noch heute den alten Brauch, in den zwölf Rauhnächten zwischen Weihnachten und dem Dreikönigstag das gesamte Haus vom Keller bis zu Dachboden zu räuchern.

Alle Informationen zu diesem Produkt beruhen ausschließlich auf Überlieferung und langjähriger Erfahrung. Sie vermitteln somit nur einen allgemeinen Überblick mit Hinweisen auf traditionelle Anwendungsmöglichkeiten und können keinesfalls eine Beratung durch Arzt und Apotheker ersetzen. Eine sinnvolle Therapie bei ernsthaften Erkrankungen ist nur unter Berücksichtigung aller individuellen Besonderheiten, z.B. Art und Dauer der Beschwerden, Begleiterkrankungen usw. möglich, worauf nur in einem persönlichen Gespräch mit einer fachkundigen Person (Arzt/Apotheker) eingegangen werden kann.




 

Inhaltsstoffe (INCI):
Olea Europaea Oil, Hypericum Perforatum Flower and Leaf Extract, Calendula Officinalis Flower Extract, Boswellia Serrata Resin Extract, Juniperus Communis Fruit Extract, Dalbergia Odorifera Root Extract, Cera Alba, Geraniol[1], Benzyl Benzoate[1], Limonene[1], Linanool[1]

[1] Natürliche Bestandteile des ätherischen Öls 

– Es ist noch keine Bewertung für Weihrauch-Balsam aus dem Europakloster Gut Aich abgegeben worden. –
Artikel bewerten
5
1
2
3
4
5
Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image
.
Nach oben